Tag Archives: CD

An Rinn in der Kapelle Weetzen

Damit hatte der Veranstalter nicht gerechnet. Und wir auch nicht. Denn wann kommen wir schon mal nach „Emerald County ;o) „, also in die Nähe von oder direkt nach Hannover. Eigentlich hatten die netten Menschen vom Verein Denkmalpflege Weetzen 60 Zuschauer erwartet. Wie üblich. Aber nachdem sich dann gestern 100 Interessierte in die kleine Kapelle in Weetzen gedrängt hatten, mussten die übrigen 40 wohl oder übel wieder nach Hause gehen. Oder fahren. Gefroren hat sicher niemand, schön warm war’s, auch für uns. Und: Standing Ovations. Für alle Pechvögel, die das Konzert nicht hören durften, können wir schon jetzt ankündigen: Im Februar 2017 sind wir wieder da!!!

Buchungsmerkwürdigkeiten

07.02.2015: Das ist schon etwas merkwürdig; Da verschicken wir einen dicken Stapel Bandinfos an die verschiedensten Veranstalter und es tut sich wochenlang gar nichts. Und dann bekommen wir 6 Anfragen innerhalb von 5 Tagen aus dem In- und Ausland! Das heißt für all die, die An Rinn noch für 2015 buchen wollen, dass sie sich bald entscheiden mögen, denn bald ist der Terminkalender angenehm gefüllt!

CD 20 Rezension von Hedo Holland vom Folkmagazin

An Rinn 20 Jahre

Folkmagazin Nr. 312 /April-Mai 2014

Irish & Scottish Folk and more

7. CD nach 20 Jahren

Zusammen mit seinen Freunden und Gästen feiert Martin Czech den 20. Geburtstag des Quintetts mit dieser 8.CD/MC. Sie nennen sich selbst die bekannteste unbekannte Folkband Deutschlands, dabei zählen sie zu den wichtigsten Deutschkelten. Nicht nur, dass es sie seit 1993 gibt, sondern sie singen wie die Götter und machen eine Musik, dass Folkies das Herz schmilzt. Kann ich für Euch mitsprechen ? Mir geht es so. Sie haben ein sagenhaftes Publikum. Und außerdem haben sie ein Feeling für ihren Sound und für die Zusammenstellung von CDs entwickelt. Einfach nur Spitze. Sie machen nur jeden Monat etwa ein Konzert und reisen nicht allzu weit. Insofern sind sie ein wenig rar. Von ihren Übungsabenden und Hauskonzerten schreiben sie nicht. Dass sie „Icy Acres“ von Colin Wilkie und ihn selbst auf der CD dabei haben, dass Anke Morhaus auf der CD wunderschön für die Band singt und viele andere Überraschungen möchte ich den Lesern auch gönnen. Gratulation!

Hedo Holland

« Older Entries